aiglette

aiglette Substantiv, feminin. Ein kleiner Adler.

Beschreibung

Die Silbe “-ette” ist die Verniedlichungsform des französischen. Die Aiglette wird dabei nur kleiner gezeichnet und ist eigentlich gar keine eigene Figur, sondern ein Adler der deswegen klein ist, weil er z.B. in grösserer Zahl oder nur eine begleitende Figur ist.

Einige Beispiele

Dadurch dass es fünf Adler sind, bleibt für jeden nicht mehr Platz und der Adler wird zur Aiglette.

Ein Zweig der Blamont führten: De gueules à deux saumons adossés d’argent, accompagné en chef d’une aiglette,
Hier ist die aiglette die Figur welche zum Zwecke der Brisur des Stammwappens hinzugefügt wurde.
Das Wappen von Niederösterreich ist: D’azur à cinq aiglettes d’or

Bezeichnung in verschiedenen Sprachen

Französisch Aiglette
Deutsch
Englisch
Italienisch
Lateinisch
Spanisch

Siehe auch Rolland et Bender (1903).

Einordung

oiseaux¦ figure / meuble / figure naturelle / animaux / oiseaux / aigle / aiglette

Darstellung

Wie der Adler, nur kleiner.

Häufige Attribute

Mit der aiglette wird die Figur des Adlers wie ein petit meuble behandelt, und ein Feld kann “semé d’aiglettes” sein. Der Adler wird also mehrmals, ohne Zahl, im Feld wiederholt.
Theoretisch sind für die aiglette alle Attribute des Adlers denkbar. Die meisten (wie langué, becqué oder membré) machen künstlerisch nur wenig Sinn, weil die Figur bereits sehr klein ist, kommen aber vor, weil der Adler aus einem bestimmten Wappen entlehnt ist und genau dieses nachbilden will.

Beschreibung durch klassische Heraldiker in französischer Sprache

Simon de Boncourt (19. JH)

schrieb 1885 im Dictionnaire héraldique der Grammaire du blason:

L’AIGLE est l’oiseau qui se voit le plus souvent en armoiries.(….) elle est contournée quand elle regarde à sénestre;(…) aiglette quand elle est répétée plusieurs fois dans l’écu;

Claude-François Ménestrier (1631-1705)

schrieb 1696 in der La nouvelle méthode raisonnée du blason

D. Quand est-ce qu’on n’est pas obligé à spécifier le nombre des pieces ?

R. Quand tout l’Ecu en est tellement rempli, qu’il y a des moitiés ou des bouts des figures, qui se perdent dans les extremitez de l’Ecu; car alors on le dit semé d’hermines, de fleurs de lys, d’Aiglettes, de Roses, de Billettes, d’Etoiles, &c. Mais quand ces figures paroissent toutes entieres, en quelque nombre qu’elles soient, il faut spécifier ce nombre.

Häufigkeit in meiner Datenbank

2 hier verzeichneten Wappen
Basse-Autriche, Blamont - brisure - 4

Französisches Wikipedia Kapitel des Artikels “Aigle”
Deutsches Wikipedia
Armoiries-blason.org aiglettes
Sonstiges

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.