Die Einführung von Bender et Rolland wurde überarbeitet

Mit diesem Digitalisierungsprojekt hadere ich schon lange! Dabei waren Rolland und Bender als ich das Projekt Heraldik neustartete einer meiner Ausgangspunkte! Denn 2008 war ich, auf der Suche nach Inspiration ausgerechnet auf Bender und Rolland gestossen (1903), ein Werk das ich damals noch mit dem Armorial Général des J.B. de Rietstap identifizierte. In der frühen… Read more Die Einführung von Bender et Rolland wurde überarbeitet

Neustart für meine eigene Einführung in die Wappenkunde und das Wappenlexikon

Hier, zum endlich auch spürbaren Frühjahrsanfang, noch mal ein längerer, programmatischer Artikel. Die Motivation zum aktuellen Plan Teilvorhaben in naher Zukunft Die aufgegebene Skizze zur Einführung in die Heraldik Kurzfassung meiner (angedachten) Einführung in die Wappenkunst Einher mit meiner Entscheidung, der theoretischen Heraldik einen eigenen Ordner zu spendieren, in dem ich die Seite “Wappenkunde” umwidmete,… Read more Neustart für meine eigene Einführung in die Wappenkunde und das Wappenlexikon

Vorhaben nach Armorial Loutsch online

Wenn man einem Projekt Priorität einräumt, bleiben die anderen liegen. Das ist einerseits eine Binsenweisheit, andererseits kann man hier sehr gut verfolgen, wie sehr sie sich bewahrheitet. Wohl ist längst der Endspurt eingeleitet, dennoch erstickt gerade dieses unkreative, mechanische Überprüfen alle anderen Impulse. Gelegentlich kommen mir aber trotzdem gute Ideen, und damit diese nicht in… Read more Vorhaben nach Armorial Loutsch online

Neues Projekt: Digitalisierung alter Skripte

Mein Ansatz die Entwicklung meiner Heraldikseiten voranzutreiben ist ein evolutiver: D.h. ich habe das Thema zwar eingegrenzt und mir vage Ziele gesteckt, aber ich habe keinen Masterplan! Es ist eher so, dass die Umsetzung eines Projektes das nächste inspiriert. Beispiel: als ich die Liste der Luxemburger Gemeindewappen online brachte, kam mir die Idee ein Lexikon… Read more Neues Projekt: Digitalisierung alter Skripte

Halbjahresbilanz und Ausblick

Wie zu Beginn des Jahres versprochen, habe ich keine weiteren heraldischen Projekte mehr verfolgt als dieses eine und es konnten gute Fortschritte erzielt werden. Jedenfalls fühle ich jetzt schon die geistig befreiende Wirkung der Erwartung des nahen Abschlusses. Im Augenblick sind nur noch 62 Wappen zu zeichnen, nach den augenblicklichen Berechnungen wären folglich von 3766… Read more Halbjahresbilanz und Ausblick

Versuch zur Verbesserung der Qualität bei Quellen und Links

Beim Bereitstellen des 3000. Wappen kündigte ich ja bereits an dass ich mir seit längerem Gedanken mache, wie ich nicht nur die Masse der hier vorgestellten Wappen vergrössern, sondern auch die Qualität des Dargebotenen verbessern könnte. Diese Gedanken treiben mich zwar seit längerem um, die Einzelaufgaben habe ich auch bereits als Projekte formuliert, wusste mir… Read more Versuch zur Verbesserung der Qualität bei Quellen und Links

Fünf sehr einfache Wappen

Also, eigentlich sind es nur vier, ich habe aber noch die Variante des Wappens der Brouchoven, nach ihrer Erhebung in den Adelsstand, durch ein Patent des Kaisers Rudolf, gegeben am 10 Februar 1607 zu Prag, zugefügt. Mein Heraldiklexikon ist zur Zeit inhaltlich gesehen de facto noch kaum mehr als eine Abschrift von Dr. Jean-Claude Loutsch’s… Read more Fünf sehr einfache Wappen

Umorganisation Heraldik Lexikon

Die Heraldikseiten sind jetzt direkt unter /heraldik/ zu finden. Viele Seiten müssen neu geschrieben werden, aber es wurde zudem eine neue Software für das “Heraldiklexikon” implementiert, welche viele Vorteile bringt. So wird es in Zukunft einfacher werden, Beiträge dieses Lexikons zu überarbeiten.