Contact

Lieber Leser,

Dies ist ein Weblog. Ich, Daniel Erpelding, unterbreite hier öffentlich was ich zu diesem und jenem Thema denke1. Daher ist Ihre Rückmeldung nicht nur erlaubt, sondern erwünscht.

Wenn Sie Fragen haben, oder Anmerkungen machen möchten, bieten sich Ihnen die folgenden Möglichkeiten:

  • Email wiesel@gmxpro.net.
    A propos: Viele meiner Bekannten schreiben mir ganz gerne E-mails an meine Dienstanschrift, oft wohlmeinend da sie glauben dass ich ihre Anfrage dann früher bemerke und schneller beantworten würde. Zumeist, weil bei ihnen selber das durchaus so ist. Dies sollte aber vermieden werden, da ich dienstliche und private Mails nicht vermischen will. Ich hebe nämlich auch elektronische Post mitunter jahrelang auf :-).
  • Kommentare: können Sie zu den meisten Artikeln (Postings, Pages oder Bildern) direkt abgeben.

    Achtung: dieser Kommentar wird dann unter Umständen, falls ich ihn freischalte später auf dieser Website öffentlich zu lesen sein!

  • Telefon:
    Edit 01/10/2019.
    Diese Möglichkeit biete ich nicht mehr, waren mir zu viele Pinganrufe in letzter Zeit.

  1. Sie finden die Formulierung “ich, Daniel Erpelding” albern? Diese Wiederholung des Namens? Hätte “ich” nicht ausgereicht?
    Kann ich verstehen, ich auch! Aber zuviele Leser die zu mir Kontakt aufnehmen redeten mich mit “Herr Wiesel” an. Dies ist allerdings nur mein Spitz-, nicht mein Nachname. Denke Schuld daran sind wohl Google und Co, welche die Leser direkt auf bestimmte Stellen hinleiten, so dass sie die Einleitung, in der mein Name schon immer genannt wurde, gar nicht mehr lesen müssen. []

4 Comments

  1. Laurence PEPIN

    Bonjour,
    J’ai acheté sur une brocante vers 1995 une taque de fourneau de 43 /57 cm , représentant Adam et Ève, et avec en partie basse l’ inscription FISCHBACH 1736.
    Je peux vous faire parvenir une photo si vous voulez.
    Cordialement .

    Reply
  2. Giardin

    Gudde Moien,

    Main Numm ass Eric Giardin an ech schaffen op der Cour grand-ducale.

    Mir kruten vum Staatsministère eng Fro gestallt ob eng privat Persoun en Fändel mam “H” dierf fir Nationalfeierdaag eraushänken.

    Kënnt Dir mech w.e.g. zreck kontaktéieren?

    Bescht Gréiss,

    Eric Giardin

    Reply
  3. Emile van der Vekene

    wenn ich Ihre Postanschrift in Igel erhalte, sende ich Ihnen eine Abbildung unseres Familienwappen.
    Mit freundlichen Grüssen
    Emile v an der Vekene de Berent

    Reply
  4. Wolfgang Moselle

    Bitte senden Sie mir Ihre Email-Adresse.

    Es geht um das Wappen der Familie de Maringh

    Reply

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.