Theme für Juni

Der Juni ist fast schon vorbei und ich habe mein Junitheme noch gar nicht vorgestellt. Es heiss Catchbox, und hat eigentlich alle guten Eigenschaften die ich haben will.

Der Traité de Blason “Clement Prinsault”

featured image zur Vorstellung des Prinsault

Nun habe ich, als Vorarbeit zum Erstellen einer Einführung in die Heraldik und zur Verbesserung meines Lexikons, bereits einige “Einführungen in die Heraldik/in die Kunst des Blasonierens” digitalisiert1 und machte mir Gedanken über die dort vorgeschlagenen Strukturen, didaktische Ansätze etc. Ich habe eine regelrechte Sammelwut entwickelt und festgestellt dass ich bislang nur welche aus dem […]

Musik und Vortrag zur Igeler Säule

fi-musik-in-igel-oeffling

Wenn Igel für etwas bekannt ist, dann für seine Säule, einem Grabmal aus der römischen Antike. So muss alles was die Igeler unternehmen am besten etwas mit der Säule zu tun haben, so dachte wohl auch Dr. Hans-Werner Weisskircher, der ortsansässige Zahnarzt als der seine Mitbürger zu einer kleinen Veranstaltung einlud mit den Worten: Infos […]

Zwischenstand: Grammaire héraldique von Henri Gourdon de Genouillac

Meine Arbeiten zur Digitalisierung der “Grammaire héraldique” des Henri Gourdon de Genouillac aus dem Jahre 1853 sind soweit abgeschlossen: Sein heraldisches Wörterbuch ist hochgeladen und steht bereit. Ich habe darauf verzichtet die einzelnen Begriffe mit meinem zu verlinken, es ist nicht besonders gut und wird wohl nur zu Zwecken der Kuriosität von mir benutzt werden. […]

Neue Quellenangaben: Pastoureau und Familjefuerscher

Um mir die Quellenangaben, die ich bei den geplanten verbesserten Lexikonartikeln und in meiner Wappensammlung machen will, zu erleichtern, habe ich jetzt unter “Quellen” ein paar Seiten eingerichtet: Zunächst einmal eine Seite für die Werke von Michel Pastoureau. Besonders viel schöpfe ich z.Z. aus seinem Hauptwerk “Traité d’héraldique”, das mir Anregung und Schiedsrichter zugleich ist. […]

Die Einführung von Bender et Rolland wurde überarbeitet

Mit diesem Digitalisierungsprojekt hadere ich schon lange! Dabei waren Rolland und Bender als ich das Projekt Heraldik neustartete einer meiner Ausgangspunkte! Denn 2008 war ich, auf der Suche nach Inspiration ausgerechnet auf Bender und Rolland gestossen (1903), ein Werk das ich damals noch mit dem Armorial Général des J.B. de Rietstap identifizierte. In der frühen […]

Eine weitere Rate zu Otto Titan von Hefners Handbuch geleistet

Das Digitalisierungsprojekt “Otto Titan von Hefners Handbuch” ist etwas vorangeschritten. Ab sofort stehen Vorwort die ersten beiden Kapitel des zweiten Teils bereit (ohne Fussnoten!): Handbuch der theoretischen und praktischen Heraldik, zweiter Teil; praktische Heraldik. Damit ist eine weitere Rate abgezahlt. Zusätzlich zu den schon im Dezember berichteten Schwierigkeiten fand ich bei diesem Teil erschwerend, dass […]

Brushup für die Einführung in die Heraldik des Rietstap

Bei der Wiederaufnahme meines Vorhabens eine eigene Einführung in die Heraldik zu schreiben, beschäftigt mich immer noch die Frage, “wie sollte ich die Elemente des Wappens am besten einteilen?“. Eng damit verbunden ist nämlich die Frage nach Reihenfolge, in der ich meinen Lesern die Elemente näherbringen will, diese ist vor allem aus didaktischen Erwägungen heraus […]

Neustart für meine eigene Einführung in die Wappenkunde und das Wappenlexikon

Hier, zum endlich auch spürbaren Frühjahrsanfang, noch mal ein längerer, programmatischer Artikel. Die Motivation zum aktuellen Plan Teilvorhaben in naher Zukunft Die aufgegebene Skizze zur Einführung in die Heraldik Kurzfassung meiner (angedachten) Einführung in die Wappenkunst Einher mit meiner Entscheidung, der theoretischen Heraldik einen eigenen Ordner zu spendieren, in dem ich die Seite “Wappenkunde” umwidmete, […]

Cloudy, das Mai-Theme

Für Mai habe ich mich wieder für ein Theme entschieden, das ich unter “featured” fand: Cloudy, von AOE (http://www.aoe.com/en/legal-information.html) Für eine Bewertung habe ich jetzt, wie schon das Vorgängertheme im April, keinen Nerv. Nur soviel: Es fällt schon positiv auf: weil die Navigation nicht mitausgedruckt wird, die Bilder nicht ungefragt, unnötig “riesig” dargestellt werden, und […]