Unbekanntes Abtwappen

2 Comments

  1. Michael Schroeder

    Wappen des Mattheiser Abtes Martin Feiden (1649-1673): In Blau eine goldene, grün beblätterte Traube. Darüber die Initiale M.F.A. was meint: M.artinus F.eiden A.bbas. Auf dem barocken Schild die “Bischofsmütze” eines infulierten Abtes (Inful: Bischofsmütze); nach “links” das Beil des Hl. Matthias; nach “rechts” der Hirten- oder Bischofsstab. Datiert: 1664.

    Reply
  2. Michael Schroeder

    p. s. Martin Feiden war ein Winzersohn aus Ediger an der Mosel, worauf die Traube im Wappen hindeutet. Und das A. steht für A.bbas, für Abt

    Reply

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *