Heisgen

Armes:


D’argent à cinq trèfles de sinople posés en sautoir.

Cimier:

Un des trèfles entre un vol d’argent.

Sources du Dr. Loutsch:

(R.A./J./N./R./Arch. Lux. Sect. Hist. Familles: Breiderbach Gourdet). S.A.R. II, P. 57).
Famille qui a possédé aux XVIIe et XVIIIe siècles la siegneurie de Berg (Colmar), qui, d’après N. serait anoblie et d’origine hollandaise.

Zitiert nach (Quelle): A.L. Seite 422

1 Comment

  1. michael heisgen

    hallo bin aus niedersachsen, geborenen in sachsen-anhalt. meine frage das wappen und mein name was für eine verbindung gibt es da. ich bin am anfang einen stammbaum zu erstellen. würde mich auf info freuen. bis dahin schöne grüße aus peine.

    Reply

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *