Bussang (F)

Blason

Ecartelé au 1° de sinople à un chalet d’argent ouvert de sable et couvert de gueules, au 2° d’azur à une truite d’argent contournée mise en fasce, au 3° d’or à un sapin arraché de sinople et au 4° d’or à deux montagne de sinople d’où s’écoule une rivière d’argent.

Mainz-Stadt

De gueules à deux roues d’argent à 6 rais, rangées en bande et liés par une croix du même.
Deutsche Blasonierung
In Rot zwei durch ein silbernes Kreuz verbundene, schräg gestellte, sechsspeichige silberne Räder.
Quelle: Stadler, Deutsche Wappen – Band 2, Seite 44

Mainz ist die Hauptstadt von Rheinland-Pfalz.

Landau in der Pfalz (D)

D’argent au lion de sable, armé et lampassé de gueules, à la bordure de gueules. Le lion chargé d’un écusson d’or à une aigle de sable, armé de gueules.

In rotem Schildbord in Silber ein rotbewehrter und -bezungter schwarzer Löwe, belegt mit einem goldenen Herzschild, darin ein rotbewehrter schwarzer Adler.
Quelle: Stadler, Deutsche Wappen – Band 2, Seite 41

Koblenz (D)

D’argent à une croix de gueules, chargé d’une couronne d’or.

Deutsche Blasonierung:
In Silber ein durchgehendes rotes Kreuz, belegt mit einer goldenen Krone.
Quelle: Stadler, Deutsche Wappen – Band 2, Seite 39

Cochem-Zell, Landkreis (D)

Deutsche Blasonierung

Schräglinks geteilt; vorne in Silber ein durchgehendes rotes Kreuz, belegt mit einem silbernen Hifthorn mit goldenem Riemen; hinten in Schwarz ein wachsender, rot bewehrter, gezungter und gekrönter goldener Löwe.

Bedeutung

Das Kreuz steht für Kurtrier, der Löwe für die Pfalzgrafen in Aachen und das Horn für die Herrschaft Braunshorn in Beilstein.

Quelle:

http://www.cochem-zell.de/kv_cochem_zell/Leben%20im%20Landkreis/Landkreis/Das%20Kreiswappen/