About

Privates Wappen von Daniel Erpelding

wiesel.lu ist der private Webauftritt von Daniel Erpelding, verantwortlich für den Inhalt dieser Seiten.
Nachstehend ein paar Erläuterungen zu dieser Website:

Zum Inhalt

Wiesel.lu behandelt alles was mich interessiert und das sind die unterschiedlichsten Themen: von luxemburgischen Studenten in Aachen über Telefonvermittlungstechnik und altrömische Geschichte, bis hin zur Heraldik.
Auf wiesel.lu sind zweierlei Arten von Beiträgen zu finden:

  1. Klassische zeitlose Seiten zu meinen Themen (s.u.), die sich einer Baustruktur unterordnen einerseits
  2. Und Blogeinträge

Zuerst mal der Blog.

Der Blog

Blog, ist eine Abkürzung und steht für “WebLog”, bedeutet also ein Logbuch im Web.1 d.h. von Zeit zu Zeit kommen Beiträge hinzu, die automatisch chronologisch geordnet werden und auch so im Archiv wiederzufinden sind. Hier die fünf letzten Beiträge:


Zudem kategorisiere ich sie und “hänge ihnen Etiketten mit Stichwörtern (Tags) an“.

Themen

Zu den Themen die mir wichtig sind, habe ich auch einige statische Seiten (Pages) angelegt.
Für einen Überblick (fast) aller dieser Beiträge, verweise ich den Leser auf die Seite sitemap.
Meine zur Zeit wohl beliebtesten Beiträges sind laut Jetpack, diese hier:

Die Heraldik

Dieser Auftritt ist zum größten Teil diesem Thema gewidmet. Ich führe eine Wappendatenbank mit Wappen, hauptsächlich aus Luxemburg, dem Schwerpunkt meines Interesse. In dieser sind bereits 5845 Wappen aufgenommen. Hier einige zufällig ausgewählte:


Diese Wappen fasse ich in geeignete Listen zu bestimmten Themen zusammen, wie die Liste der Gemeindewappen der Großregion, der Familienwappen des Armorial Loutsch und vieler weiterer Zusammenhänge.
Darüberhinaus beschäftige ich mich etwas mit der heraldischen Theorie und will langfristig versuchen dem Leser beim Zeichnen (später!) und dem Entwerfen (sehr viel später!) von Wappen Hilfestellung zu geben .

Vereine

Ich bin in einigen Vereinen engagiert. Für manche war ich auch schon mal als Webmaster tätig, aber nicht alle leisten sich (bereits) einen Auftritt. Hier sammele ich Informationen zu jenen Vereinen und ihrer Tätigkeit die ich als wichtig erachte, besonders dann, wenn sie kein eigenes Medium haben.

Studentische Themen

Ältere Fassungen von wiesel.lu wiesen eine Reihe von Beiträgen rund ums Studium in Aachen, insbesondere zur Geschichte des AV d’Letzebuerger auf. Diese sind nun auf http://www.aachen.lu/AVLhistory/ zu finden. Ein paar wenige Beiträge blieben, wegen der großen Nachfrage aber auch auf Wiesel.lu als Kopie zurück. Hier die Publikumserfolge:

Sportliches

Radfahren gehört zu meinen liebsten Beschäftigungen, wobei ich eher Alltagsradler, denn Sportler bin. Gerne mache ich auch längere, mitunter mehrtägige Touren.
Besonders klasse finde es natürlich, wenn ich das Radfahren mit einem meiner anderen Hobbies kombinieren kann.

Kontakt und Rückmeldung

Gerne dürfen Sie mit mir Kontakt aufnehmen. Rückmeldung ist nicht nur erlaubt sondern auch erwünscht, denn dies ist ein öffentlicher Blog. Zwei Anmerkungen:

  1. Grundsätzlich kann man zu fast jeden Beitrag einen Kommentar abgeben. Siehe auch: weitere zu Details zu Kommentaren und Kommentare zu Abbildungen.
  2. Man kann mir auch eine Email an wiesel@gmxpro.net schreiben. Siehe auch Empfehlungen von mir zum Emailverkehr (mit mir).

Möglicherweise findet der Leser auch eine Antwort unter den häufig gestellten Fragen. Zögern Sie aber nicht, sie mir trotzdem zu stellen, ich beantworte alle Mails!

Zu den Sprachen

Der Autor dieser Seiten ist Luxemburger, daher finden sich auf dieser Site Beiträge in den vier verschiedenen Sprachen, und zwar durcheinander, mitunter im selben Text und ohne Vorwarnung. Dies sind in der Reihenfolge ihrer Häufigkeit auf wiesel.lu:

deutsch, französisch, Luxemburgisch und englisch.

Fragen in diesen Sprachen kann ich beantworten.

Technisches

  • Wiesel.lu wird mit WordPress betrieben, das ist eine (WE)Blogsoftware, die ich als Content Management System nutze. D.h. ich brauche die Seiten nicht mehr von Hand zu pflegen.
  • dazu muss ich mich Einloggen. Das dürfen außer mir nur wenige.
  • Von Zeit zu Zeit schreibe ich einen Beitrag mit Zeitbezug, d.h. der ein (für mich, in dem Moment!) aktuelles Thema behandelt. Diese Beiträge zum Blog nennt man “Postings”.
  • Zeitlose, nicht an ein bestimmtes Datum gebundene, Beiträge heißen hingegen “Pages”. Z.B. der vorliegende Beitrag, den Sie jetzt gerade lesen, ist eine Page.
  • Einen Überblick, über die wichtigsten2Posts and Pages” bietet meine Seite sitemap.
  • Die vollständige Entwicklungsgeschichte dieses Auftrittes kann sich der Leser aus den Blogeinträgen selber erschliessen. Das ist natürlich mühsam und unübersichtlich, daher habe ich unter sitehistory eine, freilich sehr rudimentäre Zusammenfassung versucht.

Unterseiten

Das war jetzt eine sehr geraffte Zusammenfassung über diesen Auftritt, seinen Inhalt, mich und die Spielregeln. Einzelne Aspekte beleuchte ich auch den folgenden Unterseiten noch etwas mehr. Übrigens habe ich die Titel nur aus Gründen der Kontinuität in englischer Sprache gewählt, die Texte sind selbstverständlich auf deutsch.

  1. Siehe auch https://de.wikipedia.org/wiki/Blog []
  2. Meistens habe ich eine Software laufen, welche einige Pages aus der Liste rausnimmt. Hauptsächlich welche aus dem Heraldiklexikon. []

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *