All in One Calendar is broken

Immer dasselbe mit diesen Plugins! WordPress macht ein Update und danach funktionieren sie nicht mehr. Besonders die aufwendigen. Bei ist es All-in-One Event Calendar1 welches dieses Verhalten zeigt.
Nicht auf wiesel.lu sondern auf aachen.lu, dem Auftritt meines Vereins. Sofort nach dem Update war mein Auftritt nicht mehr in der Lage mehr als eine leere Seite auszugeben und ich musste erst mal rausfinden, welches Plugin mir dies einbrockt.
all-in-one-doesntwork-kallendar
Das war dank der error.log Datei nicht sooo schwer2. Inzwischen hat all-in-one- zwar ein Update rausgebracht, jetzt funktionieren mit eingeschaltetem Plugin wenigstens alle Seiten, ausser jener die den zugenerierenden Kalender anzeigen soll. Also, bis zur ersten Zeile des Widgets. Es kriegt noch “upcoming events” hingekritzelt, dann bricht es ab.
all-in-one-doesntwork

Minderwertigerweise spielt All in One mir diesen Streich genau in der Woche, wo ausnahmsweise mal mehr Leute sich die Seite anschauen, weil meine Kollegen sich fürs Bankett anmelden wollen!!! Die Anmeldung erfolgt zum Glück mit einer anderen Software!
Auf WordPress konnte ich nachlesen dass ich nicht alleine bin! Es wurde gar angeboten, darüber abzustimmen:
all-in-one-is-broken
Als ich das machen wollte, bekam ich aber eine Fehlermeldung:

WordPress › Support » All-in-One Event Calendar
Oh no! Please make a new topic here telling the author what’s wrong with the plugin. Maybe they can fix it for you!

You can also search to see if a topic on this has been started already.

Na gut! Also, was das vermaledeite Plugin falsch macht, habe ich ja jetzt hier beschrieben, einen weiteren Thread im Supportforum mache ich erst mal nicht auf, vielleicht finde ich die Lösung bei einem der anderen 7.

Hier http://wordpress.org/support/topic/important-fixes-for-37-problems?replies=1 gehen sie noch mal kurz darauf ein, aber ich glaube nicht, dass das mein Problem löst.
Habe aber mal diese Diskussion durchgelesen:
http://wordpress.org/support/topic/if-our-plugin-crashes-your-site-please-read-here
und noch eine Erklärung im Forum des Plugin Autors selber: http://community.time.ly/forum/

In der Kurzfassung stellt es sich für mich so dar, dass hier im Prinzip wieder das gleiche Schema vorliegt wie mit Cforms II.

  • Die Autoren lancieren eine kostenlose Version,
  • diese wird sehr schnell populär weil sie zunächst gut ist,
  • dann aber wollen sich die Autoren nicht mehr an die Einschränkungen halten, die ihnen die Lizenz abverlangt: Will man von WordPress beworben werden, muss die Version auch weiterhin kostenlos unterstützt werden. Freilich kann man nicht davon leben, alles immer gratis anzubieten. Also ziehen sie sich von wordpress zurück

Leider bin ich nicht davon überzeugt dass meine Probleme gelöst sind, wenn mein Verein eine Bezahlversion sich leisten würde, denn es sind fast immer die Updates von WordPress, nach denen die Probleme einsetzen, seltener wenn der Plugin Autor Verbesserungen macht.

  1. Siehe Homepage unter http://wordpress.org/plugins/all-in-one-event-calendar/ []
  2. Fehlermeldung: PHP Fatal error: Class ‘Ai1ec_Time_Utility’ not found in /var/www/aachen/htdocs/wp-content/themes-ai1ec/vortex/agenda.php on line 12 []

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *