Schleswig-Holstein

Parti: au I d'or à deux lions passants contournés d'azur, au II de gueules à un "Nesselblatt" d'argent.

Hauptstadt: Kiel

Gegründet: 1949

Französische Blasonierung:

Armes:

Parti: au I d’or à deux lions passants contournés d’azur (Schleswig/Danemark), au II de gueules à un “Nesselblatt” d’argent (Holstein/Schauenburger).

Offizielle Wappenbeschreibung

Das Wappen Schleswig-Holsteins ist gespalten: Im heraldisch rechten Feld (also für den Betrachter links) befinden sich auf goldenem Grund zwei blaue, nach innen gewandte, rot bewehrte, übereinander schreitende Löwen. Die Schleswigschen Löwen sind dem dänischen Wappen entnommen. Im heraldisch linken Feld befindet sich das holsteinische Nesselblatt, ein altes Symbol, das auch schon von den Schauenburger Landesherren übernommen wurde (Grafen von Schauenburg und Holstein, Grafschaft Schaumburg, Schaumburg-Lippe). Dieses Nesselblatt ist silber auf rotem Grund.

Quelle:http://de.wikipedia.org/wiki/Wappen_Schleswig-Holsteins

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *