Nordrhein-Westfalen

Parti: Au I de sinople à la barre ondée d'argent. Au II de gueules au cheval rampant d'argent. Enté en pointe d'argent à la rose de gueules, boutonné et feuillé d'or.

Hauptstadt: Düsseldorf

Gegründet: 1949

Französische Blasonierung:

Armes:

Parti: Au I de sinople à la barre ondée d’argent. Au II de gueules au cheval rampant d’argent. Enté en pointe d’argent à la rose de gueules, boutonné et feuillé d’or.

Offizielle Wappenbeschreibung

am 10. März 1953 durch § 2 des Gesetzes über die Landesfarben, das Landeswappen und die Landesflagge[1] gesetzlich verankert.

Das Landeswappen zeigt in gespaltenem Schild vorne in grünem Feld einen linksschrägen silbernen Wellenbalken, hinten im roten Feld ein springendes silbernes Ross und unten in einer eingebogenen silbernen Spitze eine rote Rose mit goldenen Butzen und goldenen Kelchblättern.

Quelle:http://de.wikipedia.org/wiki/Wappen_Nordrhein-Westfalens

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *