Demnächst halte ich einen Vortrag über Heraldik

Auf Bitte von Freund Alphonse Wagner von Genealux werde ich demnächst in Differdange einen Vortrag über Heraldik halten. Seit Freitag ist die Ankündigung im neuen Diffmag zu lesen:
https://issuu.com/villededifferdange/docs/diffmag_05_issuu auf Seite 17.
Den folgenden Text hatte ich für das Diffmag eingereicht:

Wappen waren, auch in Luxemburg, jahrhundertelang, ganz bestimmten Regeln unterworfene, bildliche Erkennungszeichen, höher gestellter Familien, Einzelpersonen, Korporationen oder Einrichtungen. Mag auch der einzelne Familienforscher in seiner Ahnengalerie nicht so schnell auf einen Wappenträger stoßen, wird die Kenntnis dieser Regeln ihm aber von Nutzen sein, sobald er sich mit der Lokalgeschichte beschäftigt, denn Wappen begegnen uns auch heute noch überall: Auf Gebäuden, Grabsteinen, in Urkunden auf Siegeln, Alltagsgegenständen usw. Die Wissenschaft die sich mit den Wappen und ihrem Gebrauch beschäftigt nennt man Heraldik.
Programm
Daniel Erpelding ist Ingenieur und widmet sein Blog seit 2008 aber größtenteils dem Thema „Wappen“, insbesondere dem Werk des verstorbenen Heraldikers Dr. J.Cl. Loutsch. Er wird in die wichtigsten Regeln der Heraldik einführen. Der Vortrag wird in luxemburgischer Sprache gehalten, Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Wie Sie sehen, ist er leicht abgeändert worden, aber das kriegen wir hin. Mein Vortrag steigt also im

Kulturzentrum Aalt Stadhaus
38 Avenue Charlotte,
L-4530 Differdange
am Dienstag den 7. Mai um 19:00

Alphonses Vortragsreihe richtet sich in erster Linie Ahnenforscher, darum wurde die Einleitung auch so formuliert.
Tatsächlich werde ich eine eher konventionelle Einführung in das Wappenwesen geben, wobei ich die Beispiele in erster Linie aus dem auf wiesel.lu gesammeltem Fundus ziehen werde. Es können also auch Mittelalterfans kommen, Touristen die sich für Burgen begeistern etc., aber sonst nicht so viel mit Ahnenforschung am Hut haben. Also alle die es interessiert! Studierte Mediävisten und andere wissenschaftlich tätige Heraldiker werde ich dabei allerdings ganz sicher enttäuschen, der Vortrag richtet sich an Laien.
Nach bewährtem Muster, wie ich schon ein paar Vorträge gehalten habe, bin ich zur Zeit dabei eine Power Point Präsentation zusammenzustellen und schon recht weit vorangeschritten mit meinen Folien. Hoffentlich werde ich bis Dienstag fertig, denn mir kommen dauernd neue Ideen…

Die Illustration ist übrigens eine Wappencollage aus Luxemburger Wappen, grösstenteils aus dem Armorial Loutsch. Die Kollage ich mal für ein WordPress Theme zusammengestellt, damals als Smartphones noch nicht so verbreitet waren und so Titelbilder noch ein Must waren, heute nerven die eher.
Wenn ich also die nächsten Tage etwas zu wenig Zeit für euch halten sollte… Nun wisst Ihr Bescheid!

One Comment on Demnächst halte ich einen Vortrag über Heraldik

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.