Alle Wappen der Tafeln für Rietstap gezeichnet

Soeben habe ich das letzte Wappen von Tafel 5, aus dem Armorial général de Rietstap hochgeladen.


Ich bemühte mich, die Zeichnungen dem Stil von 1884 anzupassen, aber das gelang mir nicht durchgängig. Denn erstens wählte ich nicht die “französische Schildform, sondern blieb der Einheitlichkeit meines Auftrittes wegen bei meiner eigenen. Zweitens folge ich Rietstap nicht bei seinen Vorgaben, wie groß einzelne Pièces zu sein haben (z.B. 1/4 der Oberfläche des Schildes bei einer Fasce, Barre, etc. , statt wie fast alle anderen annehmen, 1/3) und drittens sind nicht alle seine Vorlagen schön gewesen.
Witzig: der Delphin wurde durchgängig, auch von mir, mit Schuppen dargestellt, obwohl wir heute wissen dass es kein Fisch ist!
Damit ist ein weiterer Punk (der erste, oder 1.1. aus dem Gebiet “Wappenkunde”) meines Plans vom 22. Oktober abgehakt.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *