Fünf sehr einfache Wappen

Also, eigentlich sind es nur vier, ich habe aber noch die Variante des Wappens der Brouchoven, nach ihrer Erhebung in den Adelsstand, durch ein Patent des Kaisers Rudolf, gegeben am 10 Februar 1607 zu Prag, zugefügt.

Mein Heraldiklexikon ist zur Zeit inhaltlich gesehen de facto noch kaum mehr als eine Abschrift von Dr. Jean-Claude Loutsch’s Liste von Begriffen, die er 1974 in seinem berühmten Armoirial du Luxembourg angab. Darin erwähnt er, zur Illustration einiger Begriffe, ein paar sehr einfache Wappen, in denen die Begriffe Anille, Aigle und Bande vorkommen.
Hier wären die denn mal:

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *