Alle Wappen sind nun beschriftet und getaggt.

Eine wichtige Zwischenetappe bei den Aufräumarbeiten wurde gestern abgeschlossen. Seit Dezember 2011 zeichnete ich die Wappen schneller als ich sie beschriften konnte, bzw. wollte. Grundsätzlich war es immer so, dass ich Wappen einfach mit “add new media” hochlud, und erst beim Beschriften bestimmte an welche Page sie angehangen werden. So waren die unbeabeiteten besonders gut zu erkennen, weil sie “unattached” blieben. Die nachstehende Graphik verdeutlicht den Fortschritt beim Aufräumen.

Zeitweise waren mehr als 600 Wappen in diesem Zustand: bereits erstellt und hochgeladen, aber noch nicht beschriftet. Erstaunlicherweise wurde einige aber dennoch von Google und Co gefunden. Erfreulich auch: inzwischen sind doch schon 30% der Wappen überprüft! Das erstaunliche: Es werden ständig noch neue Varianten entdeckt, seit Anfang Juni 23 Stück!

Nachstehend der derzeitige Stand:

Bekannte Wappen

3790  
davon Varianten

848  
davon bereits erstellt

3771 99.5%
fehlende Zeichnungen

19
Überprüft

1144 30.18%

Als nächste Nacharbeit habe ich mir die Umsetzung der neuen Farbpolitik vorgenommen, also überprüfen, ob die Zeichnungen zu erneuern sind, und dies ggf. tun. Dann erst werden auch die Begleittexte durchgesehen. Es hat sich als unpraktisch erwiesen, diese Operationen zusammen durchzuführen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *