partitions

Das Schild kann durch bestimmte Schnitte in mehrere Felder aufgeteilt werden. Die Art und Weise wie dieser Schnitt durchgeführt wird nennt man partition, es ist der Oberbegriff. Die wichtigsten partitions sind:
Die vier grundlegenden Teilungen sind:

Durch Superposition dieser Teilungen erhält man weitere:

  • die Kombination von coupé und parti ergeben die wichtige Vierteilung (écartelé),
  • tranché und taillé ausgeführt ergibt die Schrägvierteilung(écartelé en sautoir),
  • alle vier Grundteilungen führen zum (gironné).

Durch eine Partition erhält man immer eine gerade Anzahl an Feldern.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *