Nutze jetzt Jetpack

Wie jeden Webmaster interessiert mich natürlich brennend, welche meiner Beiträge sich die Leute denn überhaupt anschauen. Um statistische Daten zu gewinnen habe ich bereits die unterschiedlichsten Tools benutzt, zuletzt einigermassen erfolgreich Ourstats.de. Dieses ist aber seit einiger Zeit nicht mehr erreichbar also musste eine neue Lösung her! Ich fand sie in dem “Jetpack” genanntem Plugin von Automattic.
Etwas unbequem war, dass ich mir hierfür ein Konto bei wordpress.com anlegen musste, das aber irgendwie nicht identisch ist mit dem Konto mit dem ich in den WordPressforen mich gelegentlich zu Wort melde!? Auf jeden Fall nahm er das Passwort nicht an.

Bereits die Übersicht, welche auf dem sogenannten Dashboard einsehbar ist, ist für den täglichen Gebrauch des Webmasters auskunftsreich genug! Ich muss nicht wissen, welche Seite genau sich welcher Leser jetzt angeschaut hat, hauptsache ich weiss, mit welchen Schlagwörtern sie zu mir kommen und was vor allem sie bei mir suchen.

Klickt man auf [view all] kommt man auf eine ähnliche Seite wie die folgende:


Bemerkungen zu den dort eingestragenen Punkten:

  1. Der Webmaster kann auch auf dem auf der Zeichnung mit 1) bezeichneten Weg hinkommen:
    Klicke auf der Leiste an der linken Seite den Menupunkt “Jetpack->Sitestats” an.
  2. mit dem Knopf [Show me], kann man sich genauere Statistiken zu seiner eigenen Site auf WordPress.com, wo die Daten gesammelt werden, ansehen. Der Knopf ist direkt über einer Graphik mit den Klicks der letzten Tage. In der genaueren Statistik auf wordpress.com wird dann zwischen Besuchern und Klicks unterschieden, hier nicht.
  3. wichtig für mich, ja fast die brauchbarste Information überhaupt: die Suchbegriffe welche Nutzer von Suchmaschinen zu mir führen.
  4. Die beliebtesten Seiten.

Auf wordpress.com, ist dies alles viel detaillierter, vor allem kann man sich dort auch die über längere Zeiträume gesammelten Zahlen betrachten. Nur dort gibt es auch Auskunft über die vermutete geographische Herkunft der Besucher.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *