Hollerich – Erzbischof von Luxemburg

Jean-Claude Hollerich, Erzbischof von Luxemburg seit 2011.

écartelé en sautoir, le chef d’azur à un ombre de soleil d’or chargé de trois clous de la sainte croix de sable, surmontés d’un monogramme du Christ du même (Sociètas Jesu) et la pointe d’azur au lion d’or (Differdange) et les flancs de gueules à la fasce d’argent (Vianden), celle de senestre chargé d’un tourteau de gueules (Japon).

Eigene Blasonierung, Quelle: Artikel von GEORGES VUILLERMOZ:
Luxemburger Wort
Samstag; den 15. Oktober 2011: „Annuntiate – Verkündigt” – Heimat und Mission blasoniert im Bischofswappen. Dort gibt es eine deutsche Wappenbeschreibung, die offizielle französische war für mich noch nicht aufzutreiben.

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.