Leider musste ich festgestellen, dass ich seit einiger Zeit praktisch nichts mehr hier schreibe und deshalb wie schon vor fünf Jahren eine statische Frontpage eingestellt. Diesmal ist es besonders schlimm, ich war fast ein Jahr still. Gründe dafür gibt es viele, öffentlich drauf eingehen möchte ich aber nicht. Alle meine Projekte litten! Gerade auch Critical […]

Lexikonsaktion und Grandmaison

October 7th, 2021

So, als Arbeitstitel für diesen Beitrag, hatte ich mir den folgenden Satz ausgedacht: Lexikonaktion wieder aufgenommen und Digitalisierungsprojekt “Grandmaison” angegangen Das ist für einen Blogbeitrag aber zu lang. Bis Mitte Juni beschäftigte ich mich in meiner Freizeit, abgesehen von Urlauben, Haushaltsarbeiten etc. und Radfahren (!), fast ausschliesslich mit dem AVLhistory Projekt zur 125 Jahrfeier des […]

Am 15. Juni beschloss ich spontan, mir bei Velo Center in Bonnevoie1 ein Faltrad zu kaufen, das ich mir am 17. Juni dann abgeholt und bezahlt habe. Seither sind ein paar Wochen vergangen, ich habe ein paar Erfahrungen gesammelt und ich denke, es ist nun an der Zeit zu berichten. Es ist ein rotes Brompton, […]

Am 28. Mai kontaktierte mich Antoine Spautz per Nachrichtenanfrage auf Facebook. Er bekannte, einer meiner Leser zu sein und dass er sich nun auch ein persönliches Wappen zugelegt hätte, das er demnächst in eine Wappenrolle eintragen lassen will. Zuvor allerdings wünschte er sich noch eine Überprüfung der französischen Blasonierung. Dem kam ich am 31. Mai […]

Nachdem ich vorige Woche zum ersten Mal seit 10 Monaten mal wieder was auf wiesel.lu schreiben konnte, meldeten sich gleich zwei treue Leser bei mir: Antoine Spautz am 30. Mai per Facebook und Félix Papier am 5. Juni per Mail. Beide wiesen mich auf dasselbe hin, nämlich dass nicht nur an der Kirche von Limpach […]

Jo Kohn ist tot

May 31st, 2021

Wie seine Familie heute auf Facebook mitteilte, ist mein väterlicher Förderer Jo(seph) Kohn am 28. Mai 2021 verstorben. Jo wurde am 21. Mai 1946 geboren, studierte an der Universität Nancy II und schlug die Karriere eines Berufssoldaten ein. Er war Befehlshaber der Luxemburger Mission im Kosovo 1999. Später wechselte er an die zivilere Strassen- und […]

Letzte Woche war ich mit dem IVV in Limpach spazieren. Es ist toll, dass das wieder möglich ist. Dabei kam ich an der Kirche vorbei, die mir im Januar schon einmal aufgefallen war, denn über dem Eingang prangt ein Allianzwappen! Dieses wollen wir uns mal näher betrachten: Unter einer Krone sehen wir zwei runde Schilde. […]

Direktes Linksabbiegen

January 28th, 2021

Mein Fahrraderlebnis heute: Ich fahre auf die rote Ampel auf der Avenue Grand-Duchesse Charlotte an der Kreuzung mit der Avenue Monterey zu. Dort gibt es vier Kraftfahrspuren, drei davon in Richtung “ale Foyer” und einen schmalen Radstreifen rechts. Den nutze ich aber so gut wie immer nur, um den Fahrradaufstellstreifen vor der Ampel zu erreichen. […]

Während der Vollsperrung der Strasse in Wasserbilligerbrück regnete es zwar immer wieder, die meiste Zeit aber war ganz akzeptables Fahrradwetter. So kam ich trotzdem zur Arbeit, obwohl Emil Weber die Anfahrt von Zewen, Igel etc für seine Linien (ich nehme meist die 118) für die Zeit der Bauarbeiten einfach ersatzlos gestrichen hatte! Und das, wo […]

Kürzlich hatte ich dem Leser mitgeteilt, dass ich mich wieder mehr für das Radfahren in Luxemburg engagiere. Ein wichtiges Nadelöhr vom Bahnhof nach Belair ist für den Radfahrer zur Zeit die Situation zwischen dem Viaduct und der Place de Bruxelles (Pôle Nord). Seit 2007 bestand hier ein abgetrennter Radweg, leider in zwei Richtungen, aber immerhin! […]