• Heraldik, Privates 31.05.2021

    Wie seine Familie heute auf Facebook mitteilte, ist mein väterlicher Förderer Jo(seph) Kohn am 28. Mai 2021 verstorben.
    Jo wurde am 21. Mai 1946 geboren, studierte an der Universität Nancy II und schlug die Karriere eines Berufssoldaten ein. Er war Befehlshaber der Luxemburger Mission im Kosovo 1999. Später wechselte er an die zivilere Strassen- und Brücken(bau)verwaltung und war seit 2013 in Rente.
    Neben seinem Beruf schrieb Jo Kohn einige Artikel, auch zur Heraldik, war Mitglied im Orden der Konstantinsritter und bei der ALGH. Er führte auch selber ein Wappen, das er 1987 im Familjefuerscher veröffentlichte.


    Nach dem Tod seines Vaters, erlaubten ihm seine Halbgeschwister, das väterliche Wappen zu führen, das er mit seinem eigenen viertelte.
    Jo war 2009 auf meinen Auftritt aufmerksam geworden und hatte seither immer wieder was beigesteuert.

    Posted by wiesel @ 20:44

  • Leave a Reply

    Your email address will not be published. Required fields are marked *

    This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

May 2021
M T W T F S S
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31  

Categories