7 Wappen waren schnell erstellt

7 der 10 bei der Suche nach Doubletten entdeckten “vergessenen” Wappen waren recht schnell erstellt, sie waren einfacher Art. Berücksichtigen wir noch die ebenfalls zuvor fehlenden, aber bereits auf meinem Rechner vorhandenen Wappen Limpach und Jegen – variante 1, damit es neun seien:

Schwierigkeiten bereiteten eigentlich nur

  • Bettingen – variante. Hier bin ich mir nicht sicher, ob ich mit “roc à deux trompes” auch das richtig Meuble(stück) rausgesucht habe. Farbe ist auch unbekannt.
  • Und de Chardelle: hier fehlt mir auch eine Farbe.

Am interessantesten war Oreux: ein Feuer speiende Löwe, so ein Tier hatte ich bis jetzt noch nicht gesehen, die Vorlage musste neu erstellt werden. Hab das Feuer mal als “rot” angenommen, das muss aber nicht richtig sein.

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *