Vierherrenborn (D)

Das Wappen besteht aus einem im Blau schwebenden silbernen Brunnen mit rundem Becken, runder Säule rechteckiger Deckplatte und Kugel. Im Schildfuß sind in einem gevierten Schild die Wappen der vier ehemaligen Grundherren der heutigen Gemeinde Vierherrenborn angebracht. Die rote Wolfsangel in Gold steht für die Vögte von Sötern; der silbern gekrönte Löwe in Schwarz für die Herren von Warsberg; die silberne Bischofsmütze auf silbernem Palmenzweig in Rot für das Stift St. Paulin; das rote Kreuz in Silber für das Kurfürstentum Trier.

Quelle:http://de.wikipedia.org/wiki/Vierherrenborn#Wappen

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.