Den Ordner "publications" aufgelöst.

Vorgestern probierte ich mal wieder ein neues Theme aus. Irgendwie gibt es kein “alles-gut Theme”! Derweil Offset Writing 1.2 ja ganz nette Farbspiele kennt, hat es natürlich wieder Schwierigkeiten mit langen Worten und verträgt es ebenfalls schlecht, wenn man zu viele Pages der ersten Ordnung hat.

Auf jeden Fall befand ich, dass sich ein Ordner “Veröffentlichungen” für mich nicht lohnt, ich bin weder Schriftsteller geworden noch in einer wissenschaftlichen Karriere gelandet. Den einleitenden Text der Seite hatte ich beim Notlöschen am 24. August ohnehin mitvernichtet , als ich merken musste wie stark Luxhosting mit Speicherplatz geizt (25 Euro pro 500 MB und Jahr ??!!! MB, ja, nicht GB!!). So war also die Seite nur noch Platzhalter für zwei kümmerliche Aufsätze von mir, also habe ich diese anders eingeordnet.:

fungieren nun wieder unter “Studentisches“. Letzteres wäre vielleicht unter “Technikgeschichte” besser eingeordnet, aber ich will nicht wieder einen Ordner aufmachen, der dann nur ein einziges Objekt enthält. Leser die über Google und Co, oder sonst wie hierhin finden, dürften es kaum merken, der WEBserver ist intelligent genug, sie umzuleiten.

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *