August Theme: Amalie

So, dann probieren wir mal unser neues Raster für die Themeevaluationen am gewesenen Augusttheme Amalie aus:

Darstellung von Standardelementen auf dem Bildschirm


Die Fonts sind gut gewählt, die Farben sind nicht zu aufdringlich aber ansprechend.

Wie werden geschachtelte Listen (Aufzählungen) wiedergegeben?

Mit geschachtelten Listen kommt Amalie wirklich sehr gut klar! Schönes Schriftbild

Wie werden Tabellen wiedergegeben?

Dass ich mit dem grössten Schwachpunkt gleich so früh kommen muss, soll jetzt keinen vorzeitigen Rückschluss auf meine Gesamteinschätzung darstellen, es ist einfach so, dass diese Frage bei meinem neuen Muster halt als erste gestellt wird. Leider muss man sagen, Tabellen sind unter Amalie eine Katastrophe! Jede Spalte wird gleich breit darstellt, egal was ihr Inhalt ist. Ein Beipiel wäre z.B. die Umsetzungstabelle zu den deutschen Gemeindewappen:

Wie wird der Schriftgrad wiedergegeben?

Der Schriftgrad und der Schrifsatz sind wirklich ok, tiptop! Auch gut auf dem Tablett zu lesen.

Links sind leicht als Links zu erkennen und das ist auch gut so! Nicht zu aufdringlich, aber so wie es sein soll.


Etwas seltsam sehen die Links aus, wenn man sich die Seiten in einem bestimmten zeitlichen Kontext ausschaut, etwa alle Postings aus dem Jahre 2014: http://wiesel.lu/2014/:

Würde Amalie das für alle besonderen Kontexte machen, etwa z.B. für alle Postings zu einem bestimmten Stichwort, wie http://wiesel.lu/tag/agulia-igel/ fände ich das logisch und wünschenswert, weil der Leser dann sofort sähe: Hey, das ist jetzt kein Beitrag, das ist eine Zusammenstellung. Tut es aber nicht!

Umgang mit Bildern und anderen Attachments

Der gelingt Amalie eher gut!

Wird das Bild in angenehmer Grösse wiedergegeben?

Jein. Die Wappen werden etwas zu gross angezeigt, wodurch man ihre grobe Struktur zu gut sieht.
Bei Fotos sieht es etwas besser aus, allerdings nur die, die in Landscape angezeigt werden können.

ja!

Wird bei Galleries die Bildunterschrift angezeigt?

ja

Beim Ausdrucken

Die Navigation wird erfreulicherweise nicht ausgedruckt. Sehr vorbildlich! Dafür aber das “Logo”, wenn man eins gewählt hat, was ich ein wenig nervig finde, was aber erwünscht sein kann.

Navigation

Das Menu

Amalie kann kein Standardmenu von sich aus anbieten, etwa dass man durch alle Seiten geführt würde. Der Nutzer muss eines anlegen, mit allen Nachteilen die das so mit sich bringt.

Die Widgets

Es gibt nur eine einzige Zone, die Sidebar. Das empfinde ich aber nicht als grossen Nachteil.

Wird unterstützt, aber auch nicht wirklich glücklich gelöst. Leider wird es beim Single-Post auch angezeigt, wo es doch nur ein Eye-catcher für die Übersicht sein sollte.


Aber zumindest ist keines vorgeschrieben.

Breadcrump Navigator

  • Hat das Theme einen eigenen? Nein!
  • Unterstützt es ein Plugin? Auch nicht, man muss ein Widget verwenden,. oder halt die header.php Datei ändern. Dann klappt es allerdings.
  • Gibt es eine geeignete Stelle für das Breadcrump NavXT Widget? Eigentlich nicht wirklich.

Ja, das klappt! Der Aufruf der Seite http://www.wiesel.lu/?p=41 bringt den Leser, wie es zur Zeit sein soll auf die Seite http://wiesel.lu/heraldik/wappensammlung/etat/luxembourg/cantons/canton-wiltz/ . Zur Erinnerung, der Grund warum ich bestimmte Seiten lieber über Redirects ansteuere ist der, dass die Anordnung meiner Seiten evoluiert, insbesondere die Wappen werden von mir öfter umgehangen. Um dann nicht alle Referenzen aufspüren um ändern zu müssen, bediene ich mich gerne der Referenzierung über /?=Postnumber. Daher bin ich auch darauf angewiesen, dass die Themes das unterstützen.

Unterstützt das Theme Pages und Posts, die über mehrere Seiten verteilt sind (pagination)?

Ja, das macht Amalie sogar recht hübsch:

Zusammenfassung

Amalie ist jetzt kein Theme in das ich meine Site dauerhaft kleiden wollte, aber es sieht gar nicht so schlecht aus. Für ein anderes Grundthema als meines (Heraldik und Studentengeschichte) welches tiefgestaffelte Pages verwendet, sogar empfehlenswert, weil es doch sehr übersichtlich ist.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *