Anstehende Aufräumarbeiten

June 25th, 2012

Nachdem ich auch die drei letzten “vergessenen” Wappen, sowie einige Varianten nachgeliefert habe1, sind jetzt so gerade noch 20 zu erstellen. 20 von z.Z. 3768! Es sind also mehr als 99% der Wappen bereitgestellt. Große Zuwächse kommen daher keine mehr, jetzt sind aber noch ein paar “Aufräumarbeiten” zu erledigen: Seit Ende Dezember liess ich das […]

7 der 10 bei der Suche nach Doubletten entdeckten “vergessenen” Wappen waren recht schnell erstellt, sie waren einfacher Art. Berücksichtigen wir noch die ebenfalls zuvor fehlenden, aber bereits auf meinem Rechner vorhandenen Wappen Limpach und Jegen – variante 1, damit es neun seien: Schwierigkeiten bereiteten eigentlich nur Bettingen – variante. Hier bin ich mir nicht […]

Bereinigung der Doubletten

June 19th, 2012

Inzwischen habe ich alle gestern ermittelten Doubletten überprüft, nachgesehen und sodann dies ging behoben, hier das Ergebnis: Von den 35 gefundenen Doubletten waren Von mir absichtlich gemachter Fehler zum Test des Skriptes: 1 Doppelt vorhandene identische Zeile (Tippfehler?) 1 Bereits hochgeladen, aber falsch verlinkt (meistens Tippfehler) 20 Noch nicht hochgeladen, aber auf meinem PC bereits […]

Doubletten gefunden

June 18th, 2012

Leider bin ich wohl mit der Umsetzung von Armorial Loutsch noch nicht ganz so weit fortgeschritten wie ich am Sonntag hoffnungsfroh meinte. Eine Überprüfung durch ein kleines PHP – Script ergab, dass ich einige Zeichnungen doppelt vergeben hatte, sich sogenannte Doubletten ergeben hatten. (Zum Glück nur Doubletten!) Ich muss die alle nachsehen, ausser dem ersten […]

Gestern habe ich die zwei letzten noch fehlenden Wappen gezeichnet, nun habe ich zu jeder Familie aus dem “Armorial Loutsch” für die Dr Loutsch eine Zeichnung mitlieferte, ein Wappen bereitgestellt. Was jetzt noch fehlt sind nur noch Varianten (23 zähle ich im Augenblick). Gerne würde ich schreiben: das Projekt ist abgeschlossen! Aber 497 Wappen sind […]

Beim Wappen jener Milbergs, die auch Herren von Septfontaines und Cranendronck (Brabant) waren, wurde bei der Wappenbeschreibung ein Wort verwechselt: (croix) ancré(e) mit (croix) engreslé(e). Die von ihm angegebene Zeichnung zeigt jedoch ein Ankerkreuz, also ergibt sich wieder die Frage: was ist falsch, der Text oder die Zeichnung? In diesem Falle konnte Loutschs Quelle konsultiert […]

Wie zu Beginn des Jahres versprochen, habe ich keine weiteren heraldischen Projekte mehr verfolgt als dieses eine und es konnten gute Fortschritte erzielt werden. Jedenfalls fühle ich jetzt schon die geistig befreiende Wirkung der Erwartung des nahen Abschlusses. Im Augenblick sind nur noch 62 Wappen zu zeichnen, nach den augenblicklichen Berechnungen wären folglich von 3766 […]

Als ich vor anderthalb Jahren noch nicht so ganz weit mit der Umsetzung meines derzeitigen Hauptprojektes fortgeschritten war, konnte der Anreiz das Mammuthprojekt bald abzuschliessen nicht besonders befeuernd wirken. In der mittleren Phase von umfangreichen Vorhaben erleide ich manchmal Durchhänger und ich musste mich irgendwie motivieren, und so verfiel ich auf den Gedanken, nicht länger […]