Nach dem Vortrag

Posted May 9th, 2019 by wiesel

Nun habe ich ihn tatsächlich wie angekündigt am 7.Mai in Differdingen gehalten, den Vortrag:

Heraldik in Luxemburg
-Ein einführender Vortrag von Daniel Erpelding 2019

Nachdem ich mich durch den Feierabendverkehr nach Differdange durchgekämpfte hatte, wurde ich von Alphonse und seiner Frau Céline emfangen. Das mitgeschleppte eigene Laptop brauchte ich nicht, das alte von Phons tat es auch und das hatte den Vorteil, dass wir von dem wussten dass es mit dem Projektor zusammenarbeitete.
Ich hatte 14 Zuhörer, sie haben aufmerksam zugehört, aber nur sehr wenige Fragen gestellt. Ich hoffe es hat ihnen gefallen. Zufrieden war mein Auftraggeber Alphonse und er hat mich auch gleich gefragt, ob ich ihn nächstes Jahr wiederholen würde. Die Antwort ist ja, denn nun hab ich mir die ganze Arbeit ja schon einmal gemacht. Die Teilnehmer bekommen eine Abschrift der Power Point Präsentation, hier werde ich sie allerdings nicht veröffentlichen, das hat erfahrungsgemäss nur wenig Nährwert, im Netz braucht der Leser einen fliessenden Text.
Zwei Illustrationen, die ich extra für den Vortrag angefertigt habe, will ich euch aber nicht vorenthalten:


Der Vortrag war eine gute Übung für mich und ich ziehe zwei Schlussfolgerungen:

  1. Mir wird nun etwas klarer, wie ich die geplante und bereits zum Teil geschriebene Einführung in die Heraldik gestalten muss. In der Tat konnte ich einiges davon abkupfern, von dem was ich bereits geliefert habe.
  2. Vor allem bei den vielen Vorarrbeiten fielen mir einige Schwächen auf, die ich entweder direkt korrigiert habe, oder in naher Zukunft beheben muss.

Im Vorfeld habe ich schon mal eine Massnahme rückgängig gemacht, die vollständig hier wiedergegebenen Werke fremder Autoren aus “Quellen” wiederausgegliedert und den eigenen Ordner wieder hergestellt.
Weil ich damit rechnete, dass mehr Leser die Seiten kurz vor und nach dem Kurs aufsuchen, habe ich schnell das neulich angesprochene Problem mit den .csv Tabellen gelöst, indem ich alle Dateien mit Notepad++ nach utf-8 konvertiert habe.
Ein weiteres Nebenprodukt: ich habe jetzt auch das Wappen des Grossherzogs gezeichnet und hochgeladen. Freund Jo Kohn hatte mich beim Tode von Grossherzog Jean freundlicherweise darauf aufmerksam gemacht, dass der alte noch Nassau und nicht Luxemburg in Feld 1 und 4 führte. Ich habe das Wappen als Beispiel für die Fusion mehrerer Wappen gebracht.

One response to “Nach dem Vortrag”

  1. Kleinere Reparaturvorhaben im Gefolge des Vortrags – Daniel Erpelding

    […] Zusammenschreiben meines Vortrag von letztem Dienstag hielt mich dazu an, mein eigenes Material noch mal zu sichten und dabei entdeckte ich einige […]

Leave a Reply

XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>