Schlußstein L, Bekanntmachung 10 mittelrheinische Wappengruppen

Nach K und H ist nun auch L abgeschlossen. Entdeckt wurden beim Überprüfen noch ein paar Brisuren des Wappen de Laittre, sowie eines, das wohl einer Ehefrau de Clercq gehört haben muss. Das letzte Wappen das ich validiert habe, ist das Wappen von der Leyen.


Dass es das Wappen von der Leyen traf ist natürlich kein Zufall, sondern von mir so eingerichtet, es erlaubt mir nämlich zu meinem nächsten Thema überzuleiten: Ich mache hiermit bekannt, dass ich unter “Quellen” eine erste digitalisierte Fassung des Beitrages von Felix Hauptmann († 1934):
Zehn mittelrheinische Wappengruppen
aus dem Jahre 1900 online gebracht habe. Von der Leyen steht hier für eine dieser Gruppen, jene “mit dem Frauenarm“. In der französischen Beschreibung spricht Loutsch von einem senestrochère.
Mehr als, dass die Digitalisierung ganz viel Arbeit war, weil die Vorlage so schlecht, will ich an dieser Stelle auch noch nicht schreiben, die Arbeiten daran sind noch nicht abgeschlossen. So fehlt noch das Register und die Querlinks, denn ich will und muss dem Leser mehr bieten als eine reine Abschrift. Daher werde ich später mehr zu diesem Artikel schreiben.

Vorrang hat aber immer noch der Abschluss des Projektes Armorial Loutsch online, d.h. ich widme mich den drei noch verbleibenden Buchstaben:

– Seite Gesamt Varianten überprüft in %
M – 539 362 73   182 50.28%  
S – 695 360 85   248 68.89%  
T – 755 121 32   26 21.49%  

One thought on “Schlußstein L, Bekanntmachung 10 mittelrheinische Wappengruppen”

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *