Zwei Wappen in Vianden gesehen

Am Wochenende habe ich auf einer Wanderung in Vianden, zwei mir unbekannte Wappen gesehen:


Das erste ist kein unbekanntes, sondern ein modernes Wappen das offensichtlich eine Gastwirtsfamilie aus Vianden führt: die Nelissen-Beckers die wohl die Auberge du Château1 betreiben. Ich vermute eine Neuschöpfung, bin mir aber nicht sicher. Könnt ich in meine Sammlung unter “Zeitgenossen” aufnehmen.

Was das zweite darstellt weiss ich hingegen überhaupt nicht. Es befindet sich an der Wand des z.Z. offensichtlich unbewohnten Hauses 94,Grand-Rue L-9410 Vianden (Veinen).

Vor Augen habe ich es nicht, glaube jedenfalls nicht dass es im “Loutsch” drin ist, ich habe im Augenblick sogar Schwierigkeiten die Elemente des Wappen benennen:

  • Das Schild fehlt, dafür macht eine Schnur die Begrenzung
  • Die Buchstaben J und C sind klar zu erkennen (Die Initialien seines Trägers?)
  • Ein Anker an einer Stange ist noch zu erkennen,
  • aber was ist das drunter? Eine Spule?
  • und was ist das überkreuzt? Maiskolben? Boote?

Also, wenn jemand eine Ahnung hat, bitte melden.

  1. Hier die Website des Gastwirtes: http://www.auberge-du-chateau.lu/ Klicken Sie nicht drauf, die Website ist schrecklich! Braucht ewig zum laden, hält nicht den Mund und immer wenn man wohin klickt, bewegt sich alles?! Furchtbar. []

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *