Ich habe geplündert.

Seit heute wohne ich nun auch offiziell wieder in Deutschland. Und zwar in Langsur1, einem Dörfchen gegenüber von Wasserbillig auf der anderen Seite der Sauer. Es liegt ganz malerisch, von einer Schleife der Sauer umschlungen und vor allem ist meine…

Webmaster fir d’ALIAI

Zenter dem 5. September sinn ëch lo och Webmaster fir d’ALIAI, den Daachverband vun de lëtzebuerger Ingénieursveräiner. Dest, op Initiative vum Kolleg Cos, dem ëch am Fong just hëllefe wollt, säin Artikel iwert d’Rondrees a Rumänien online ze sëtzen. Webpage…

Bureau'en vun der UNEL 1951-1982

Die UNEL war DER Luxemburger Studentenverein bis Mitte der 70er Jahre. Danach
zerbrach er leider an ideologischen Streitigkeiten.

Seine Vorstandliste, wobei der Vorstand bei diesem Verein nicht “comité”
sondern “bureau” (vgl. Politbüro) genannt wurde, liest sich
dabei, wie ein Who-is-who der luxemburger Politik der 1980er/1990er Jahre.

75 Jahre UNEL

Was man auf alten Festplatten aber noch so alles findet?! z.B. den ersten Teil einer Artikelreihe die 1995 von mir in den UNEL News erschienen sind. Sie waren sozusagen die Generalprobe für Rull de Waak 1997: 75 Jahre UNEL Die…

Neues Fahrrad von Stevens

Ein Strada 800, hab ich bei Jan Ostergaard in Mersch gekauft. Wurde zwar schon im Februar bestellt, sollte für Ende April da sein, wurde aber erst am letzten Freitag geliefert. Waren wohl die Vorzieheffekte bei deutschen Radfahrern schuld an den…