• 01.05.2011

    Posted by wiesel @ 07:50

  • One Response

    • Sehr geehrter Herr Erpelding,
      im Februar 2021 habe ich das Wegkreuz des Abtes Petrus Marx aus dem Jahre 1695 fotografiert und zuhause an der lateinischen Inschrift gearbeitet. Da ich den Syllabus des Klosters Wadgassen von 1135- 1742 ins Deutsche übertragen habe, kann ich Ihre Übersetzung verbessern, weil ich dank Chronik mehr Informationen darüber habe. Die Übersetzung muss gesichert nun so lauten: Der Abt Petrus Marx stabilisiert [ durch sehr große Mauern-so heißt es in der Chronik]
      dreifach von neuem diese Weinberge somit ein Werk für eine lange Zukunft. Dauerhafter ist nichts. Denn wie ein Anker Halt gibt, so kraftvoll hat das auf den Felsen gesetzte Kreuz Bestand. Im Syllabus steht, dass die Arbeiten 1693 begonnen haben und somit das Wegkreuz als Abschluss der Arbeiten 1695 gesetzt wurde. Den Syllabus beabsichtige ich im Verlaufe dieses Jahres als zweisprachige Ausgabe zu publizieren MfG. Reinhard Hager

    Leave a Reply to Reinhard Hager Cancel reply

    Your email address will not be published. Required fields are marked *

    This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

June 2021
M T W T F S S
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
282930  

Categories