marque de marchand

Die marques (de marchands) sind in aller Regel mehr oder weniger geometrische Gebilde, oft aus Buchstaben oder Ziffern geformt und wurden, wie die Bezeichnung schon andeutet, hauptsächlich von Händlern und anderen Roturiers geführt. Leider sind die Tingierungen oft nicht überliefert, weil sich, möglicherweise wegen des Verbots der Wappen durch die französische Revolution keine Familienwappen daraus entwickelt haben.
Sie sind aber den Hauszeichen nicht unähnlich. In Tirol, von woher z.B. die Tschiderer stammen wurde diese Tradition nicht unterbrochen, daher gibt dieses Wappen einen guten Eindruck wie ein solches Wappen mit einer marque de marchand in Farbe wohl ausgesehen haben könnte.

Marques de marchand kommen in 21 hier verzeichneten Wappen vor

[alphabetic|in detail|synoptic|cronologic|gallery]

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *