Alle Zeichnungen der Gemeindewappen der Provinz Luxemburg erneuert

Wie angekündigt, habe ich jetzt alle Zeichnungen aus der belgischen Provinz Luxemburg überprüft und so gut wie alle neu gezeichnet. Als Beispiel für die Unterschiede, besehe der Leser sich das Wappen der Stadt Bastogne:


Der Hauptunterschied ist der, dass ich irgendwann 2010 einen neuen Zeichenstil entwickelt hatte, den ich nun umgesetzt habe:

  1. Die Berandung aller Figuren soll immer 2 Pixel breit sein
  2. Die Farbe der Berandung soll braun sein, und zwar mit dem RGB Wert hexadezimal: #493d00 und nicht mehr schwarz wie davor. Viele Figuren sind nämlich selber schwarz, dann verschwindet die Berandung und es sieht komisch aus.
  3. Die Übergänge sollen HART sein, das hat Vorteile beim Ändern der Farben.


Vor allem gegen den letzten Punkt hatte ich zuvor oft verstossen, ich verbot mir jetzt sozusagen, die Figuren einfach zu schrinken. Bei GIMP führte das nämlich zu fliessenden Übergängen, was gut aussehen kann, es aber halt leider nicht immer tat. Insbesondere, kann man die Figur dann nicht mehr ohne weiteres für ein anderes Wappen verwenden.
Unglücklicherweise war ich da grad mit den belgischen Wappen durch, und hatte sie, anders als die aus dem gleichzeitig gestarteten Projekt Armorial Loutsch nicht nachträglich neugezeichnet.
Am 20. Oktober 2009 nämlich stellte ich das Projekt “belgische Wappen” vor, das erste und einfachste Wappen, Bouillon ward schon zuvor am 18.10.2009 hochgeladen und am 5. Dezember, einen Tag vor Nikolaus 2009 meldete ich Vollzug, ich hatte die belgischen Wappen so weit fertig.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.