Die Familjefuerscher aus dem Jahr 1993

In dem Jahr war ich Präsident des AV d’Letzebuerger was meine Freizeit bereits vollständig ausfüllte. 1993 habe ich die FF schon gar nicht mehr aufmerksam gelesen. So fiel mit erst jetzt auf, dass bei der Ausgabe FF36 damals gar kein Inhaltsverzeichnis erstellt worden war. Dies zierte in jenen Tagen zumeist die Titelseite, diese war allerdings für einen Appel des Vereines belegt, mit welchem für den Vortrag “Les luxembourgeois en Transylvanie et au Banat” geworben worden war.

Familjefuerscher 34, Januar 1993

  • Impressum pour l’année 1993, Seite 2
  • Nouvelles du secrétariat:
    • Vorschlag zu einem neuen Wappenemblem für die A.L.G.H — von Michael SCHROEDER, Seite 2
    • Les prochaines manifestations, Seite 3
    • Cotisations pour 1993, Seite 3
  • Der Familienname PEUSCH — von Emile ERPELDING, Seite 4-5
  • Innenminister und Gemeindearchive, Seite 5
  • Lignes agnatiques: PEUSCH, GLESENER, KLEIN, WEBER, ZIMMERMAN, Seite 6-7
  • Genealogische Rache Clinton-Bush, Seite 6
  • Questions-Réponses # 454, 451, 450 8-9 448, 445, 430 — par le secrétaire, Seite 8-9
  • Genealogische Bibliographie:
  • Die Familien HOFFMANN/Hobscheid — von Fernand TOUSSAINT, Seite 9
  • Curiosités généalogiques:
    • Hochzeit eines in Trier ausgesetzten Mädchens in Mersch — von Bob CALMES, Seite 10
    • Irländer und Lothringer in Luxemburg-Stadt (1697) — von Fernand EMMEL, Seite 10
    • Ein Stammbaum aus dem Archiv der Thillsmühle in Redingen — von Henriette MULLER-WIRTH, Seite 11
  • Trouvailles généalogiques:
    • Nennungen von Luxemburgern in 12 deutschen genealogischen Publikationen — von Willibald REICHERTZ, Seite 12
  • Familientreffen:
    • Plus de 3.200 descendants de Peter BERG, laboureur du 16e, Seite 13
    • Oberbesslingen: Treffen RASSEL, Seite 13
  • Psychologie et généalogie ? Hantés par le fantôme des origines (interview de Nina CANAULT avec Monique BYDLOWSKI), Seite 14
  • Prospectus de l’exposition ‘Goethe in Luxemburg und Trier’ 200 Jahre Campagne in Frankreich, Seite 15-16

Familjefuerscher 36, Abrëll 1993

  • Invitation à la conférence “Les luxembourgeois en Transylvanie et au Banat” — Jean-Claude Müller, Seite 33
  • Mariages dans les paroises luxembourgeoises d’ancien régime
    • Les mariages à partenaires “Grand-Ducaux” de la Paroise de Hondelange (B) (1764-1796), Seite 34
  • Permanences et ruptures dans l’histoire d’n grand massif forestier: le cas de la forêt d’Anlier — Claire Billen, Seite 35
  • Trouvailles généalogiques:
    • Notiz betreffend die Parr-Register von Hollerich — von Jean-Joseph Muller, Seite 36
    • La famille Degrotte de Rollingergrund et Merl — par Fernand Emmel, Seite 36
    • Maria Elisabeth Turpin aus Filsdorf, Ehefrau von Adam Kalbfuss aus Weinsheim — von Wilhelm T. Kalbfuss, Seite 37
  • Werbung: Studienreise nach Weimar und Thüringen vom 2. bis 4/5 April 1993, Seite 38-39
  • Genealogische Bibliographie, Seite 40-41
  • Contenu de l’annuaire 1992, Seite 42

Familjefuerscher 37, Mee 1993

  • Nouvelles du secrétariat:
    • prochaines manifestations, Seite 48
    • annonce du XXIe Congrès International de Généalogie et d’Héraldique à Luxembourg (emblème, échos de presse et première circulaire en français et en anglais, Seite 47-52
  • Questions-Réponses, Seite 53-58
    • Questions II 456-476
    • Réponses il 390, 398, 401, 423, 428, 430, 439, 440.
  • Dossier Émigration – Immigration:
    • Transsylvanie et Banat: un exemple d’émigration luxembourgeoise (Aliphée au LW), Seite 59
    • Luxembourg – Carrefour migratoire: Études des migrations tous azimuts à Dudelange — (par Antoinette REUTER), Seite 60-61
  • Curiosités généalogiques
    • Baby darf nicht Maastricht heißen (lu au ‘journal’), Seite 57
    • La Famille TRA — (par Dominique KALIFA), Seite 59
    • La généalogie ou l’art de retrouver ses ancêtres (Interview accordée par notre président au journal ‘Le Républicain Lorrain’), Seite 62

Familjefuerscher 38, September 1993

  • Nouvelles du secrétariat:
    • Enquête auprès des membres concernant la Bibliothèque de l’A.L.G.H. à Mersch, Seite 64
    • Prochaines manifestations, Seite 64-65
    • Traditionnelle excursion d’automne / Traditioneller Herbstausflug : “Auf den Spuren von Hexen und Heiligen in der Eifel” le 25.IX, Seite 65
  • Curiosités généalogiques:
    • Die Abdeckerfamilien KLEIN-WOLFF-URY-BACK in Beyren — von Jean-Claude MULLER und Marcel TAVANO, Seite 66-67
    • Die in der Pfarrei Langsur an der Sauer eingetragenen katholischen Trauungen (1758-1793) — von Jean-Claude MULLER, Seite 68-69
    • Für sie gelesen: Luxemburger Automobilbesitzer im Großherzogtum (1911), Seite 70
  • Der Familienname LIENERS und seine verwandten Formen — von Emile ERPELDING, Seite 71
  • Namensverzeichnis zu Tony JUNGBLUTs “Henkerbuch”, — erstellt von Fernand TOUSSAINT, Seite 72-76
  • Nouveau greffier en chef au Tribunal de Diekirch, Seite 76
  • Genealogische Bibliographie: Anzeige des 480-Seiten Huches “Sociologie et Mentalités religieuses au Luxembourg d’Ancien Régime” der Amis de l’Histoire – Luxembourg, Seite 77-78

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *